EM-Gold für Franzi Brauße – herzlichen Glückwunsch

Meldung vom 21.10.2019

Franziska Brauße hat am dritten Tag der Bahnradsport-Europameisterschaften in Apeldoorn die erste Goldmedaille für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) gewonnen. Die 20-jährige Eningerin siegte im Finale in der 3.000-Meter-Einerverfolgung und sicherte sich damit auch einen Startplatz für die Heim-WM Ende Februar 2020 in Berlin. Zudem errang sie in der Mannschaftsverfolgung eine Silbermedaille.

Franziska Brauße ist eines unserer jungen Talente, die durch die Volksbank Reutlingen Stiftung gefördert werden. Wir gratulieren zu dieser außerordentlichen sportlichen Leistung und hoffen für die Zukunft auf viele weitere Erfolge.


Volksbank Reutlingen - Stiftung

"Wir fördern Talente."

Dein Hobby macht dir Spaß, du bist richtig gut darin und du könntest sogar noch besser werden!? Aber die Kosten für den Unterricht oder das Training sprengen den finanziellen Rahmen?