Meldung vom 25. Juni 2020

Volksbank Reutlingen unterstützt
Projekt des Reutlinger Spendenparlaments

1.200 Euro für den Ortsjugendring Eningen e.V.

Das Projekt "Toller Raum für tolle Kinder" des Ortsjugendring Eningen e.V. wurde vom Reutlinger Spendenparlament zur Förderung ausgewählt. Über 6.000 neue Holzbauklötze dürfen sich ab sofort die Kinder auf dem Ferienprogrammgelände in Eningen unter Achalm freuen. Im neu gestalteten Raum mit einer großen Auswahl an Spielangeboten können sich die Kinder zurückziehen.

Die Auswahl der Projekte spiegelt unseren Fördergedanken wider. Daher unterstützt die Volksbank Reutlingen gerne mit 1.200 Euro, gefördert aus Mitteln des VR-GewinnSparens, das Projekt "Toller Raum für tolle Kinder" für den Kauf der neuen Holzbauklötze. Die Spende wurde von Marktgebietsleiter Armin Engels überreicht.

Das Reutlinger Spendenparlament hat seit seiner Gründung über 250 Projekte gegen Ausgrenzung, Isolation und Armut in der Stadt und im Landkreis Reutlingen in Höhe von über 700.000 Euro gefördert und ist in der Region nicht mehr weg zu denken.

Bild: Christiane Koester-Wagner (Vorsitzende Reutlinger Spendenparlament), Dr. Barbara Dürr (Mitglied des Präsidiums Reutlinger Spendenparlament), Johannes Schöberle (Vorsitzender Ortsjugendring Eningen e.V.) und Marktgebietsleiter Armin Engels bei der Übergabe des Spendenschecks an den Ortsjugendring Eningen e.V.
Christiane Koester-Wagner (Vorsitzende Reutlinger Spendenparlament), Dr. Barbara Dürr (Mitglied des Präsidiums Reutlinger Spendenparlaments), Johannes Schöberle (Vorsitzender Ortsjugendring Eningen e.V.) und Marktgebietsleiter Armin Engels bei der Übergabe des Spendenschecks an den Ortsjugendring Eningen e.V.

Und so funktioniert das VR-GewinnSparen

Ein Los kostet zehn Euro pro Monat, davon gehen 7,50 Euro aufs Sparkonto und 2,50 Euro sind der Spieleinsatz. Von diesen 2,50 Euro werden rund 63 Cent an gemeinnützige Einrichtungen, Kindergärten, Schulen oder Sport- und Musikvereine gespendet. Am VR-GewinnSparen nehmen 127 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg teil. Monat für Monat werden in ganz Baden-Württemberg als Hauptgewinne neun Autos und Geldpreise von bis zu 25.000 Euro verlost. Aus dieser Lotterie entsteht ein Spendenaufkommen, das in Baden-Württemberg im letzten Jahr über 8,5 Millionen Euro betragen hat.