Meldung vom 20. Februar 2017

Neues Kindertaxi für Sausewind

Die Kinder der Kleinkindgruppe Sausewind e.V. in Reutlingen können sich über ein neues Kindertaxi freuen. Nach einem rund halbstündigen Marsch von der Ganghoferstraße in das Volksbank-Beratungszentrum in der Alteburgstraße trafen die Kinder und Erzieherinnen zur persönlichen Abholung ihres zukünftigen Krippenbusses ein. Noch vor der Begrüßung und der offiziellen Spendenübergabe durch Marktgebietsleiter Uwe Deiß (rechts im Bild) enterten die Kinder das Gefährt. Die Begeisterung über den überdimensionalen Kinderwagen war den Kindern anzusehen. Sie wollten gar nicht mehr aussteigen. Die Spende ersetzt den knapp 20 Jahre alten Bollerwagen, der mittlerweile schon sehr mitgenommen von den unzähligen Ausflügen ist. Der neue Krippenbus ist aber nicht nur sicherer, er muss auch nicht mehr gezogen werden, sondern kann geschoben werden. Das hat einen großen Vorteil: Die Kinder bleiben so immer im aufmerksamen Zublick der Erzieherinnen.

Foto: Wolfram Kusche, Marketing der Volksbank rechts Uwe Deiß, Leiter des Marktgebiets Alteburgstraße der Volksbank Reutlingen

Die Mittel für diese Spende kommen aus dem Spendentopf des Gewinnsparens der Volksbank Reutlingen. Und so funktioniert das Gewinnsparen: Ein Los kostet 10 Euro, davon gehen 7,50 Euro auf das Konto des Sparers und 2,50 Euro sind der Spieleinsatz an dieser Soziallotterie der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg . Neben den attraktiven Gewinnmöglichkeiten werden pro Los rund 63 Cent an gemeinnützige oder soziale Einrichtungen hier vor Ort gespendet. Das gesamte Spendenvolumen beträgt für das Jahr 2016 über 8 Millionen Euro. Auf die Volksbank Reutlingen entfallen davon rund 50.000 Euro. "Mit jedem Los, das unsere Mitglieder und Kunden kaufen, unterstützen sie das gesellschaftliche und soziale Engagement in unserer Region", sagt Uwe Deiß und ergänzt: „Erfreulich ist, dass die Gesamtzahl der Lose von Jahr zu Jahr steigt und wir somit immer mehr Unterstützung geben können.“