Meldung vom 14. Mai 2018

Erlebnisausstellung Finanzanlage

18. Juni bis 31. August 2018

Finanzwissen spielend begreifen
Die Deutschen gelten als Sparweltmeister. Im Schnitt legt jeder im Jahr rund zehn Prozent seines verfügbaren Nettoeinkommens auf die hohe Kante. Damit sind die Bundesbürger weltweit ganz vorn. Nach Ansicht vieler Experten rangieren sie jedoch ganz weit hinten, wenn es um die Art und Weise geht, wie sie sparen. Denn vielen fällt es schwer, sich für eine geeignete, langfristig tragfähige Anlageform zu entscheiden. Die meisten gehen auf Nummer sicher und setzen auf Bewährtes wie das Sparbuch oder Tagesgeld – und damit auf Anlageformen, die im Niedrigzinsumfeld kaum noch Ertrag erwirtschaften. Den Anlegern ist die Tragweite ihrer Entscheidung häufig nicht klar. Das ist schade, denn es geht um ihren künftigen Lebensstandard und die Sicherung der Zukunft.

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann?
Diese Frage hat sich die Volksbank Reutlingen gestellt. Mit der preisgekrönten Erlebnisausstellung Finanzanlage versucht sie, passende Antworten zu liefern. Das geschieht auf eine spielerische Art und Weise, das Thema soll so im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden.

Überall gibt es Schalter, Knöpfe und Schaltflächen, die von den Besuchern angefasst werden können, es setzt sich etwas in Bewegung und macht damit lebendig, was bisher nur abstrakt erklärt werden konnte.

Das gelungene Ausstellungskonzept wurde im November 2016 ausgezeichnet: Im Rahmen der Euro Finance Week in Frankfurt am Main erhielt der Fondspartner der Volksbank Reutlingen den Innovationspreis Privatkundengeschäft des Portals bankenversicherungen.de in der Kategorie „Wissensvermittlung“.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich doch gleich zu einer unserer offiziellen Führungen an. Die Übersicht zu freien Terminen erhalten Sie im Anmeldevorgang.