Richtigstellung

Keine Negativzinsen von "Normalsparern"

Fakt ist, die Volksbank Reutlingen erhebt derzeit keine Negativzinsen von "Normalsparern".

Wie andere Banken auch, führen wir mit einigen unserer vermögenden Kunden, Privat- und vor allem Firmenkunden, Gespräche über die Einführung von "Verwahrentgelten" für hohe Einlagenwerte über 500.000 Euro.

Die Änderung im Preisaushang unsere Privatkonten und das Tagesgeldkonto betreffend, sind rein prophylaktischer Natur. Sie schaffen lediglich die formalen, rechtlichen Voraussetzung zum Beispiel für den Fall, dass ein Neukunde eine Million Euro bei uns anlegen will.

Unsere Privatkunden, also der viel zitierte "Normalsparer" oder "kleine Sparer" sind von den Negativzinsen nicht betroffen.